Pressearbeit

 

Jede Antwort, die ich hier geben kann, wäre zu kurz gefasst, aber wenn ich es auf einen Satz bringen müsste, würde ich sagen: Wenn die Erwachsenen zulange wegsehen.

Thilo Hartmann, M.Sc. auf FOKUS-Online (28.02.2021)

Psychologe Hartmann im Fokus InterviewDer FOCUS-Online-Redakteurin Vivica Mildner durfte ich einige Fragen zur Kinderkriminalität beantworten. Der traurige Anlass war die Messerattacke in Sinsheim.

 
 
 
 

Am Montag beginnt in Berlin wieder das Homeschooling. Psychologe Thilo Hartmann warnt vor dem elterlichen Anspruch, alles kontrollieren zu wollen.

taz vom 05.02.2021

Psychologe Thilo Hartmann - taz Familienpsychologe über den LockdownIch wurde Anna Klöpper für die taz interviewt. Es ging vor allem um die Frage, wie Familien mit der Homeschooling-Situation besser umgehen können.

 
 

Man kann sich das wie körperlichen Schmerz vorstellen, was die Kinder hier erleiden. Zeit vom 25.01.2021, Nr. 20, S. 9

Thilo Hartmann, M.Sc.-Psych.

Zum Thema Homeschooling in Coronazeiten wurde ich von Frau Dr. Bethke (Feuilletonkorrespondentin in Berlin) interviewt. Das Ergebnis findet sich in diesem Artikel in der FAZ online und in der Printausgabe Nr. 20, S. 6.

 


Sucht man einen Therapeuten, sollte der nicht nur Hypnose können, meint Hartmann. „Wenn er zudem eine zusätzliche Grundausbildung in einem Beruf wie etwa Psychologie, Medizin, Pädagogik, Philosophie vorweisen kann, sind das gute Zeichen.“

Thilo Hartmann, M.Sc.

 Keine Show: Hypnose kann nicht nur bei Ängsten helfen (Zeit Online) Anfang Dezember wurde ich von der DPA Autorin Angelika Mayr zu den Nutzen und Gefahren der Hypnose interviewt, einen Teil der Antworten finden sich in Ihrem Artikel wieder. Dieser wurde weit gestreut. Hier geht es zu Beitrag auf Zeit Online. 

 

 

Unterkategorien

 

 

 

 

 

 
© 2021 Der Weite Raum GmbH. All Rights Reserved.